Unter Wasser Müll sammeln

  • 9 Bilder
  • 18.08.2019

Mittlerweile weiß man das in allen Weltmeeren & Oberflächengewässern, Tiefseesedimenten und sogar im Polareis Kunststoffteilchen und damit Bestanteile von Abfall nachgewiesen werden konnten.
So finden wir auch in unseren Gewässern einiges an Müll. So auch bei unseren letzten Tauchaktionen am Großen Tonteich in Körbiskrug und am Helenesee bei Frankfurt Oder.

Dieser Müll gelangt zum einen durch Wind- und Wassererosion in die Gewässer. Zum anderen wird er aber absichtlich hinein geworfen.
Da die Gewässer groß sind suchen wir immer wieder Taucher die uns unterstützten.
Bei unseren Tauchgängen werden wir begleitet von Booten, die den Tauchern den Abfall direkt entgegennehmen. Grund dafür sind die meist wieter entfernt und bewachsenen Uferbereiche die eine Landung des Abfalls nicht zulassen.
Da wir leider selbst nur ein Boot besitzen, benötigen wir Geld- oder Sachspenden, um unser weiter ausbauen zu können. Diese Kajaks oder Faltboote benutzen wir dann natürlich nicht nur für unser Tauchaktionen, sondern können mit ihnen das Müll sammeln an den Gewässerrändern unserer stehenden und fließenden Gewässern eindlich in den Angriff nehmen.
Natürlich freuen wir uns auch immer sehr über Helfer die mit ihren eigenen Booten vorbei kommen und uns unterstützen.