Badezeit

Die Gewässer werden immer wärmer und endlich geht's wieder ins Wasser.
Doch am Zeesener See sollte man an einigen Stellen genauer hinschauen. Auf der Körbiskruger Seite des Sees lagen im Wasser unzählige Flaschen, Scherben und Bauschutt.
Auch im angrenzenden Waldstück liegt einiges an Abfall und Grünschnitt.

Erholung ist hier nicht mehr möglich. Zum Glück muss man jetzt keine Angst mehr haben, sich im Wasser zu verletzen.

Veröffentlicht am :